Alina Reh: Starker Tempotest in Ellwangen

Eingetragen bei: Alina Reh | 0

Gelungener Tempotest: Langstrecken-Spezialistin Alina Reh (SSV Ulm 1846) hat am Samstag beim Sparkassen-Meeting in Ellwangen eine starke 1.500-Meter-Vorstellung hingelegt. Die Doppel-U20-Europameisterin setzte sich als Solistin in 4:21,97 Minuten durch. Nur zweimal war sie in ihrer Karriere schneller und blieb sogar knapp unter der Norm für die U20-Weltmeisterschaften Mitte Juli in Bydgoszcz (Polen)

Über 1500 Meter wird die 19-Jährige aber natürlich nicht in Bydgoszcz starten. Die Deutsche 5000-Meter-Meisterin setzt auch in diesem Jahr wieder auf die längeren Strecken. Doch bevor es Richtung Saisonhöhepunkte geht, wird Alina Reh noch weiter auf den Unterdistanzen an der nötigen Geschwindigkeit für die wichtigsten Rennen des Jahres arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.