Karlsruhe: 1500-Meter-Bestzeit für Amanal Petros

Eingetragen bei: Amanal Petros, News | 0

In diesem Jahr war Langstreckler Amanal Petros (TV Wattenscheid 01) bisher nur auf der Straße und im Crosslauf am Start. Am Samstag schnürte er nun bei der „Langen Karlsruher Laufnacht“ wieder die Spikes auf der Kunststoffbahn. Und für den Straßenlauf-Spezialisten und angehenden Marathonläufer waren es quasi die „Sprint-Spikes“. Denn der 24-Jährige testete seine Form auf den ungewohnt kurzen 1500 Metern. Und das mit Erfolg: In 3:45,73 Minuten steigerte Amanal Petros als Zweiter des B-Laufs seine Bestzeit um knapp eine Sekunde.

Im Rennen konnte der Bielefelder seine Ausdauerstärke gegen die Mittelstreckler auf der letzten Runde ausspielen und musste nur dem Schweizer Tom Elmer (3:44,14 min) den Vortritt lassen. Das nächste Rennen wird für Amanal Petros dann wieder deutlich länger werden. Am 30. Mai startet er beim Diamond League Meeting in Stockholm über 10.000 Meter. „Ich bin froh, einen Startplatz bekommen zu haben“, blickt Amanal Petros voraus. Für den EM-Starter von Berlin geht es darum, seine Bestzeit über die 25 Runden zu unterbieten. Die steht aktuell bei 28:29,78 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.