Luis Brandner: Start verpennt, U20-WM-Halbfinale gebucht

Eingetragen bei: Luis Brandner, News | 0
Brandner_Luis_U20-WM_Tampere_VL
Luis Brandner auf dem Weg ins Halbfinale der U20-WM in Tampere (Foto: Iris Hensel)

Viel Zeit blieb ihm nicht. Trotzdem rollte Luis Brandner das Feld fast komplett von hinten auf. Nach einem verpatzten Start im 100-Meter-Vorlauf der U20-WM in Tampere (Finnland) kam der Sprinter vom LAC Erfurt – Top Team am Dienstagmittag immer besser ins Rollen und lief nach 10,52 Sekunden auf Rang drei ins Ziel. Das war gleichbedeutend mit der direkten Qualifikation für das 100-Meter-Halbfinale am Mittwochnachmittag (16:58 Uhr).

Rang 17 nach 6 Vorläufen

Zufrieden war der 17-Jährige mit dem Rennen trotzdem nicht. „Sagen wir es mal so: Der Start war ausbaufähig. Aber hinten raus habe ich es mal wieder gerettet“, sagte Luis Brandner. Um die Leistung des Schülers einzuordnen: Mit seiner Saisonbestleistung von 10,48 Sekunden lag Luis Brandner auf Position 27 der Starterliste. Seine 10,52 Sekunden bedeuteten nach sechs Vorläufen Gesamtplatz 17. Er verkaufte sich also deutlich besser als es im Vorfeld erwartet werden konnte.

Im Halbfinale trifft Luis Brandner auf pfeilschnelle Konkurrenz

Am Mittwoch steht Luis Brandner allerdings vor einer noch schwierigeren Aufgabe. Von den insgesamt 24 Halbfinalisten schaffen nur acht den Sprung ins Finale am Mittwochabend. In seinem Rennen um 16:58 Uhr trifft der U18-WM-Dritte auf fünf Sprinter mit Bestzeiten zwischen 10,28 und 10,36 Sekunden. Nur die jeweils zwei Schnellsten der drei Halbfinals und weitere zwei Zeitschnellste erreichen das Finale. „Ich muss den Start besser erwischen. Dann kann es auch Richtung 10,40 Sekunden gehen“, so Luis Brandner. Vor einer ähnlich schwierigen Aufgabe steht der zweite deutsche Sprinter Marvin Schulte. Der Leipziger belegte mit 10,44 Sekunden Rang zwölf in den Vorläufen. Schnellste in der ersten Runde mit jeweils 10,30 Sekunden waren Lalu Muhammad Zohri (Indonesien) und Michael Stephens (Jamaika).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.