Portrait

 

Name: Amanal Petros

Geburtsdatum: 17. Mai 1995 in Assab (Eritrea)

Größe: 1,81 Meter

Gewicht: 61 Kilo

Disziplin: Langstrecke

Bestleistungen: 1.500 m: 3:46,72 min (2015); 3.000 m: 8:03,33 min (2018); 5.000 m: 13:34,15 min (2018); 10.000 m: 28:29,78 min (2018); 10 km: 28:49 min (2015); Halbmarathon: 62:32 min (2019) Halle: 1.500 m: 3:50,54 min (2016); 3.000 m: 8:02,29 min (2018)

Trainer: Tono Kirschbaum, Thomas Heidbreder (Co-Trainer)

Verein: TV Wattenscheid 01

Beruf: Sportsoldat

Sportliche Ziele:  Olympia-Start 2020

 

Größte Erfolge

2018: 16. EM in Berlin (10.000 m), 3. DM (5000 m)

2017: 2. U23-EM (10.000 m), 4. U23-EM (5000 m), Deutscher Meister 10 km, 2. DM (10.000 DM)

2016: 4. Cross-EM (U23), Deutscher U23-Meister 5.000 m, 10 km und Crosslauf, 3. DM  5.000 m

2015: 3. Cross-EM (U23), Deutscher U23-Meister 5.000 m, 10 km und Crosslauf, 3. DM  5.000 m

2014: Deutscher U20-Meister 3.000 m Halle, Deutscher U23-Meister 10 km

Aktuelle Artikel zu Amanal Petros

Persönliches

Amanal Petros (Jahrgang 1995) zählt zu den talentiertesten deutschen Langstrecklern. Der in Eritrea geborene Läufer ist auf der Bahn, der Straße und im Crosslauf zu Hause.